Sportclub Halen 58 e. V. | Hasenkamp 29 | 49504 Lotte-Halen | E-Mail: info@sc-halen.de

  •  

     

Herzlich willkommen beim Sportclub Halen 58 e. V.

Endspurt der Sportabzeichen-Abnahme 2016

Endspurt Sportabzeichen 2016

 


 

Wir begrüßen euch herzlich auf der Homepage des Sportclubs Halen 58 e. V.

Ihr könnt euch auf den folgenden Seiten über die Sportangebote sowie weitere Maßnahmen, Projekte und Veranstaltungen aus unserem Verein informieren. Darüber hinaus stellen wir auch den Verein vor: Neben den Vereinsorganen und der Geschichte des Vereins findet ihr die einzelnen Abteilungen mit ihren zugeordneten Sportangeboten, Übungs- und Trainingszeiten, Ansprechpartner(inne)n sowie ggf. Spielterminen.

Besonders möchten wir auf die Aktivitäten unserer eigenständigen Sportjugend hinweisen. Hier planen Jugendliche und junge Erwachsene Maßnahmen, Projekte und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche neben dem regulären Sportbetrieb.

Wenn ihr aktiv Sport im SC Halen 58 e. V. treiben möchtet, nehmt einfach Kontakt mit uns auf oder kommt bei einer Übungsstunde oder einem Training vorbei – wir freuen uns auf euch!

Sportliche Grüße

Gerd Sies jun., Jan Klenke, Thorsten Makosch, Philip Middelberg, Sylke Sender, Ina Michels, Dierk Beiderwellen
– Geschäftsführender Vorstand –

Frederic Ganske, Vanessa Wiggers, Kira Goda, Johanna Böckmann, Leonie Bödecker,
Inessa Dobler, Fee Hakmann, Pia Klenke, Leoni Michels, Anna Middelberg, Moritz Schulz
– Jugendvorstand – 

Erste in vorgezogener Partie gegen Hörstel unter Zugzwang

Ein böser Rückfall war das – diese 0:3-Pleite beim Tabellenführer Hopsten. Da sind sich alle einig. Der kleine Aufwärtstrend mit den Siegen gegen Tecklenburg und in Uffeln scheint schon wieder vorbei zu sein. Trotz guter Trainingsleistungen und der Einsicht, dass wir in den Spielen zu oft zu wenig abrufen.

Unser nächster Gegner Hörstel dürfte auch noch nicht so richtig mit sich im Reinen sein. Zu wechselhaft präsentiert sich die Mannschaft bislang in dieser Saison. Siege gegen Lielblingsgegner Mettingen (schon zwei in der laufenden Saison) wechseln sich ab mit Pleiten wie zu Hause gegen Brochterbeck. Nun steht allerdings eine kleine Serie mit drei Siegen zu Buche und das mit richtig Spektakel. Zuletzt folgte auf ein 6:4 (!) gegen Halverde ein umkämpftes 5:3 bei Aufsteiger Büren. Vor allem diese beiden Partien haben gezeigt, wie launisch die Hörsteler Truppe sein kann. In gegen Halverde verspielte sie eine 3:0-Fühurng, um dann doch den Sieg herauszuschießen. Auch in Büren ging es in und her. Hörstel ging in Front, ließ dann schleifen und die Gäste auf 3:1 davonziehen. Nicht zuletzt der Viererpack von Stefan Seiler sorgte dann doch für Jubel in Hörstel.

So springt bislang ein siebter Platz heraus, wozu der SC in dieser Saison in der Lage sein wird, ist aber noch schwer einzuschätzen. In der vergangenen Spielzeit fand sich Hörstel am Ende mit einer recht ausgeglichenen Bilanz auf Rang sechs wieder, vier Plätze vor unserem Team.

 

SC Halen – SC Hörstel Anstoß: Donnerstag, 19.30 Uhr

Auf zum Tabellenführer

Neun Punkte in sechs Tagen? Aktuell trennt uns "nur" noch ein Sieg bei Westfalia Hopsten von der perfekten Woche.

Last-Minute-Sieg in Uffeln

Nach dem überzeugenden 3:0-Erfolg gegen den TuS Tecklenburg, war die Mannschaft von Trainer Reinhard Jansson auch im ersten "Rückrundenspiel" beim SV Uffeln erfolgreich. Durch Björn Jnssons Treffer in sprichwörtlich letzter Sekunde fuhren wir einen nicht unverdienten "Dreier" ein, der uns für die kommenden Aufgaben zusätzlichen Antrieb geben sollte.

Weiter geht`s in Uffeln

Tecklenburg geschlagen - und weiter geht`s! Zum Glück gibt’s keine Zeit, dass länger zu feiern.

Es geht doch! Erster Sieg gegen Tecklenburg

Zugegeben: Als Frühstarter haben sich unsere Jungs auch in der Vergangenheit nicht wirklich hervorgetan. Umso wichtiger, dass nach drei uninspirierten Darbietungen zu Saisonbeginn nun (hoffentlich) der Knoten geplatzt ist. Die hoch gehandelten Gäste aus Tecklenburg wurden jedenfalls verdient mit 3:0 (2:0) nach Hause geschickt und unsere Jungs konnten den von "Buxe" eingeflogenen Ramazzotti genüsslich verzehren. Doch der Reihe nach...

Halen II lichtet Anker und setzt Segel

-RV-
Nach erfolgreichem und zugleich fulminantem Auftakt in Kappeln und einer miserablen Leistung zu Hause gegen die Drittvertretung des ISV ist Aufsteiger Halen endlich mit dem ersten Sieg in der Kreisliga B angekommen.

Aktuelle Spiele

 

Zugänge (Links)

Login Webmail

Login Cloud

Anmeldung Newsletter

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Neuigkeiten aus dem SC Halen 58 e. V.

Kontakt zu uns

Sportclub Halen 58 e. V.
Hasenkamp 29
49504 Lotte-Halen 

E-Mail: info@sc-halen.de
Telefon Clubhaus: 05404 9739998